bahnmedien.at

Plattform zur Förderung bahnhistorischer Publikationen

J. Pospichal, J. Blieberger:
Auf den Spuren von Franz Kraus, Tirol 1959–1963

Einband
1145.12
Zillertalbahn 5
Endstation Hall
2045.09
FS-Triebwagen

Der Eisenbahnfotograf Franz Kraus

Im fünften Band von bahnmedien.at/bild beschäftigen wir uns zum ersten Mal ausschließlich mit dem Werk eines einzigen Fotografen. Franz Kraus (1901–1996) gehörte zur ersten Generation namhafter österreichischer Eisenbahnfotografen und beeinflusste und inspirierte in seinem Schaffen zweifellos viele jüngere Kollegen der „Wiener Schule der Eisenbahnfotografie”.
Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges war er einer der ersten, die wieder mit dem Fotoapparat „bewaffnet” auf der Suche nach Interessantem auf Österreichs Schienen die Gegend durchstreiften. Schon 1946 fotografierte er in Wien und Umgebung - auch in der sowjetischen Besatzungszone - Schienenfahrzeuge, die sonst niemand vor die Linse bekam. Wie er all diese Aufnahmen machen konnte, ohne behelligt zu werden, erscheint aus heutiger Sicht rätselhaft. Während sein Werk aus der Zeit vor 1945 leider kriegsbedingt verloren ging, entstanden von 1946 bis 1988 weit über 50.000 Aufnahmen von Lokomotiven, Waggons und Zügen in Österreich. Etliche interessante Straßenbahnfotos und Fotografien, die von einigen wenigen Auslandsreisen stammen, ergänzen den umfangreichen Schatz. Aus manchen Jahren sind mehr als tausend Aufnahmen erhalten. Bis zuletzt blieb Franz Kraus der Schwarzweiß-Fotografie treu.

Bahnmedien.at hat sich vorgenommen, das reichhaltige Erbe des Fotografen in weiteren Bildbänden mit ausgesuchten Aufnahmen der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Vorgesehene Themenbereiche könnten z.B. der Großraum Wien und Umgebung, die Wiener Straßenbahn oder die Bundesländer Steiermark und Kärnten sein.

Das Buch

Der erste Band stellt einen Querschnitt aus Kraus' Aufenthalten in Tirol in den Jahren 1959 bis 1963 dar. Die Fotos, die in und um Innsbruck sowie in der Umgebung von Lienz entstanden, umfassen einen weiten Bogen an elektrischen und Dieseltriebfahrzeugen vor unterschiedlichsten Zügen. In Lienz wurde auch noch die Zeit vor dem Ende der Dampftraktion dokumentiert. Aufnahmen der Reihen 1020, 1670, 1145, 1080, 4041 sowie der Reihen 52, 2045 und 5042 stehen unter anderem im Mittelpunkt dieses Bildbandes.

Das Buch hat einen Umfang von 96 Seiten im Format 240 x 205 mm und enthält 92 großformatige Schwarzweiß-Fotografien. Es ist zum Preis von EUR 24,90 (Deutschland: EUR 26,70) hier online zu bestellen oder bei unseren Vertriebspartnern im Buchhandel erhältlich.

ISBN 978-3-9503921-4-2

Achtung: bahnmedien.at liefert nicht nach Deutschland aus. Bestellungen und Händleranfragen aus Deutschland richten Sie bitte an das FachBuchZentrum & Antiquariat Stiletto, www.bahnbuch.de in München. Das Buch ist bei dieser Buchhandlung lagernd und wird von dieser auch kostengünstig an deutsche Adressen versandt.

Außerhalb Österreichs ansässige Wiederverkäufer mit gültiger UID erhalten die Rechnung ohne österreichische Umsatzsteuer fakturiert.

-> Zum Bestellformular













Startseite


©2016 bahnmedien.at